WEITERE BEGEGNUNGEN

Eine Bloggerin getroffen, die so echt und klar und schön ist wie ihr Blog. Und das, obwohl gar keine Lesung war, also einfach so getroffen, nur mit innerem Anlass.
Auf dem Heimweg von der Arbeit einem 8 Monate alten Weimaraner begegnet, der aus einem Wurf stammt, auf den ich seinerzeit ein Auge geworfen hatte. Und befunden, dass er es bei seinem jetzigen Frauchen, auch so ein Blitz-Auge, vermutlich besser hat. Und er schien mich erkannt zu haben, aber das mach ich mir hier jetzt nur so zurecht, leckte mir die Hand und lächelte.
Und nachher treff ich die Königin der Knorrpromenade und den Mutigen Löwen, denn der hat morgen Geburtstag, und morgen dann die Anke und ihre Mum, die ich ca. Neunzehnhundert2000 das letzte Mal gesehen habe, und da auch nur ganz viel zu kurz. Ankes Mum war meine Zweit-Mum im schlimmen Pubertorium. Ich pflegte meine Mofa zu nehmen und binnen anderthalb Stunden über Land zur Familie K. zu fahren, wenn mir die eigenen häuslichen Verhältnisse de trop wurden, und das war häufig der Fall.
IMG_0218
(Anke.)

Und ich bin die Überraschung für die Mum der Anke, und wie ich uns alle kenne wird es ein paar Freudentränen geben. Frohe Ostern, indeed. Kann so schön sein. Leben.

2 Gedanken zu „WEITERE BEGEGNUNGEN

  1. frankburkhard

    am Ereignishorizont:
    der Rücken schmerzt von dreitägiger Bettlägerigkeit, die Nase ist rot von mißbräuchlich angewendetem Klopapier und die ungefähr 37te Folge Akte X zieht an einem erkältungsbetäubtem Kopf vorbei, aus dem tränige Augen trübe von Wachkoma zu Erschöpfungschlaf schwimmen…
    Frohe Ostern.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar zu KleinesF Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>