CELEBRITY SUNSET MATCH

John Barrowman, Darling Captain Jack Harkness from „Torchwood“. Neben seiner Hauptrolle in „Torchwood“ und einer Obsession, seinen Penis auszupacken und ihn fremden Menschen zu zeigen, ist John B. auch ein versierter Sänger, der sichtlich Spaß bei der Sache hat. Mit ein bisschen Gewicht an den Händen könnte es fast eine gute Performance werden. Schauspielerisch besser, aber gesanglich – na ja – hören Sie selbst.

Ja. Der sexiest man alive singt auch. Richtich mit Knödeln und allem Zick und Zack. Die Armarbeit isrt deutlich besser. Und während man bei Captain Jack die ganze Zeit die Lust am Singen sieht, findet Hugh Jackman besser in die Rolle des zynischen Joe Gillis. Mit nach Hause nehmen würde ich trotzdem beide. Na ja, wenn ich wählen müsste, dann doch Hugh. Weil der ja auch die Nummer von Nicole haben wird, denk ich mal.

3 Gedanken zu „CELEBRITY SUNSET MATCH

  1. luckystrike

    Hrhr, wenn das mal nicht alle Klischees bedient – der Homo mit der besseren Leistung, aber eben Jazz Hands, der Hetero brüllt und knödelt sich so durch, und wen wollen alle lieber mit nach Hause nehmen? Ebend!

    Antworten
  2. lore.berlin

    Hier kommt die Version von John Barrowman besser an. Das Kind klatscht und tanzt. Bei Hugh Jackman ruft es immer : „Aus, aus, aus“.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.