A DIFFERENT KIND OF COCK

Gerade eine Geflügelboulette gegessen. Dabei an ein Huhn gedacht. Ob dieser quietschige Knorpel wohl ein Schnabel oder ein Hühnerfuß gewesen ist. Oder dieses schlabbrige eklige Ding, das die am Hals haben. Gerade eine Geflügelboulette gekotzt.

8 Gedanken zu „A DIFFERENT KIND OF COCK

  1. luckystrike

    REPLY:
    Ja, und ich entschuldige mich in aller Form bei den Einwohnern der Dritten Welt, in die die nicht gern gegessenen Hühnerteile billig exportiert werden, weswegen die lokalen Hühnerbauern überhaupt keine Chance haben. Butterfly-Effekt, im Ernst.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>