HORROR VACUI

Schön Frühstückstee gekocht. Ziehen gelassen, dabei eine geraucht. Süßstoff in die Tasse, kja tschack, kja schack, kja tschack, kja tschack und eingegossen, festgestellt, dass ich den Teebeutel vergessen habe.
Also nochmal von vorn.

Warum eigentlich veröffentlicht Amazon.de meine Rezensionen nie??? (Amazon.co.uk tut´s. Sogar die miesen. Meist die miesen.)

Was mich heute beschäftigt: Dass es Leute gibt, die es so auffällig gut meinen, die so nett sind, so attraktiv, die so sozial kompatibel wirken, und kaum sagt man einmal “Buh” rutscht die ganze Fassade weg und dahinter verbirgt sich – gähnende Leere. Das sind die Aufmerksamkeitszombies.

9 Gedanken zu „HORROR VACUI

  1. glamourdick

    REPLY:
    Die Zombies sind schlimm, aber neben ihnen gibt es auch noch die Aufmerksamkeitsvampire: Menschen, die sich bemühen, sympathisch zu punkten, ohne einen zu mögen, einfach nur zur Selbstbestätigung. Kontakt-Kollektoren im Dienste des eigenen klitzekleinen Egos. Die sind fast noch tückischer. Wenn die Zombies nur Sammler sind, dann haben wir hier die Jäger. Ich muss meine Therapeutin mal fragen, ob es dafür auch eine medizinische Bezeichnung gibt.

    Antworten
  2. mcwinkel

    Versuchen Sie´s doch mal von einer anderen Ad aus, Glam. Vielleicht wurden Sie inzwischen als SPAM eingeordnet – bei den Amazonisten weiss man ja nie.

    Letzter Absatz: Sie waren beim Finanzamt? Oder haben Sie eine neue Rentenversicherung abgeschlossen? :)

    Antworten
  3. brittbee

    Schönheit ist so trügerisch.
    Ich bin der festen Überzeugung, dass es großartig ist,unterschätzt zu werden. Wer schön und gut und toll wirkt muss feste strampeln, um das Bild dann langfristig zu halten. Auch ein schweres Päckchen, besonders wenn die Person sicher regelmäßig die Erfahrung macht, dass Menschen nach einer Weile enttäuscht und gelangweilt reagieren.

    Antworten
  4. glamourdick

    REPLY:
    dieser mensch hat das in der tat schon häufiger erlebt. und tut mir trotzdem nicht leid.
    aber dass es die kombi von beauty inside and out gibt, davon konnte ich mich gestern bei pasta und rotwein einmal mehr rückversichern, darling brittbee und darling frank! shall we really read?

    Antworten
  5. brittbee

    REPLY:
    Mitleid geht mir ab einem gewissen Punkt auch verloren. Irgendwann muss man sich seinen Themen schließlich mal stellen, wenn man immer am gleichen Punkt scheitert.

    Shall we?

    Antworten
  6. typekey:brosmann

    … hatte ich gestern einen solchen im Gespräch. Es gibt solche Leute und es wird sie immer geben und in Wahrheit sind sie alles andere als das was sie vorgeben zu sein. Jüngst habe ich den Satz eines Drehbuchautors notiert der da lautet “Du beleidigst meine Intelligenz!” Genau so ist es. In der Regel riecht mensch doch den Braten und wenn “Model” dann weiter faked und denkt man merkt es nicht… Also jetzt muss ich kotzen. Das einen “Aufmerksamkeitszombie” zu nennen, Applaus!

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar zu brittbee Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>