BLACK BOYS ARE SO LUCKY

Im Harz trinke ich morgens Kaffee, eine in diesem Zusammenhang übrigens völlig irrelevante Information, aber ich sitze also noch recht taub und verkrunkelt an meinem ersten Kaffee, früh um halb 9, da klingelt´s an der Tür.
“Lass mal – ich gehe, das ist der Schornsteinfeger”, sagt die Glämmermutter.
Nehme die Beine in die Hand, zische durch den Flur, ein Elefantenschritt die Treppe hinab und öffne.
“Guten Morgen, Sie kommen gerade richtig.”
Er schaut zwar etwas beängstigt, aber da muss er halt durch.

(Liza Minnelli erleidet angesichts obiger Darbietung Pflaumensturz und verschluckt sich an ihrem Gebiss!)

8 Gedanken zu „BLACK BOYS ARE SO LUCKY

  1. raketenprinz

    als der prinz weiland noch bei seiner raketenmutter residierte, kam eines mittwoch morgens, der prinz war allein zuhaus und noch im pyjama, ein schornsteinfeger an die tür. nein, nicht ein schornsteinfeger. der pornoschornsteinfeger.

    exakt eine woche später läutete es wieder. diesmal war raketenmutter zugegen. nachdem der prinz einlass gewährt und zum schornstein geleitet hatte, fragte die mutter in der küche: “kennt ihr euch eigentlich? das wirkte so vertraut.”

    Antworten
  2. 500beine

    mir sind mal zwei schornsteinfeger entgegen gekommen. ich hab mir schon die hände gerieben, 2 SCHORNSTEINFEGER! was solln das fürn mordsglück geben..
    und dann bin ich auf gleicher Höhe mit den beiden, und was hör ich:
    der eine SIEZT den anderen im Gespräch!
    schornsteinfegerkollegen, die sich untereinander siezen..!?!
    also, seitdem bin ich vom schwarzen glauben ab.

    Antworten
  3. glamourdick

    REPLY:
    dabei hätte ich jetzt schon gedacht, dass man bei 500beinen schon mindestens zwei feger braucht. (vielleicht waren es meister und lehrling. man sieht ja die kennzeichnenden epauletten so schlecht unter dem ganzen ruß.)

    Antworten
  4. raketenprinz

    REPLY:
    der prinz ist sich sicher: wäre die raketenmutter beim zweiten mal unzugegen gewesen, hätte der feger auch was im prinzlichen schlafgemach zu tun gehabt…

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar zu 500beine Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>