THE FALL

Filmbilder to blow you away, wuchtig, brilliant, edel. Eine Geschichte, herzenbsrecherisch schön. Figuren in die man sich verliebt, instantly. Und keine Spur der Finsternis, wie man sie aus verwandten aber erfreulicherweise nur entfernt verwandten Filmen von Guillermo del Toro oder Terry Gilliam kennt. Das Abgründige, Düstere wird hier durch eine feine Melancholie ersetzt – angesichts der dramatischen Rahmenhandlung ein bravourös gemeisterter Balanceakt.

Die Storyline: Scheherazade umgekehrt. Hollywood in den frühen 20ern. Der Stuntman Roy liegt nach einem Unfall gelähmt im Krankenhaus. Das Mädchen Alexandria, das auf einer Orangenplantage arbeitet und sich den Arm gebrochen hat, lässt sich von Roy eine Geschichte erzählen, Fortsetzungen gewährt er ihr aber nur gegen Dienstleistungen: sie soll ihm Morphium stehlen, damit er sich das Leben nehmen kann.

Kaufen!

3 Gedanken zu „THE FALL

Hinterlasse einen Kommentar zu glamourdick Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>