<3

Eine Woche lang in den Schlaf gekuschelt worden. Arm in Arm gelaufen oder Händchen haltend. Zwischendurch ein kurzer Flash, ob es nicht besser wäre, das zum Ende zu bringen, weil ich die Abschiede immer so schwer verkrafte. Das dann aber ganz schnell für ganz blöd befunden. Und jetzt ist er wieder auf der Reise, mein Faerie-Bro-Nomade, und anstatt mich zu ärgern, dass er weg ist, freu ich mich auf den Tag, an dem er wieder da ist. Unsere Beziehung ist in meinem Leben sprichwörtlich einzigartig.

Wenn´s in diesem Land so weitergeht, dann wäre Kanada eh eine Option.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>