Verwaltungskrise, nicht Flüchtlingskrise

„Nicht wundern, der Abdu kommt heut nicht nach Hause, der schläft heut Nacht im Zelt vorm Lageso, damit er morgen vielleicht einen Termin bekommt.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.