Crowe funding

Irgendwann waren für ein paar Tage alle Krähen verschwunden, ich machte mir Sorgen – die ersten Tauben waren gerade bereit sich hier wieder zu verbreiten – aber vorgestern dann sah ich eine Krähe am Spreewaldplatz und stiftete ihr einen Hundekuchen, den ich für genau diesen Zweck immer mit mir führe. Gestern endlich zwei Krähen auf dem Dach gegenüber. Einen Hundekuchen auf die Brüstung gelegt und gerade eben, als ich mein Handy ans Netz anschließe steht da eine, im Profil – mitsamt Leckerli im Schnabel. Jetzt ist es nur noch eine Frage der Zeit.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>