Scandal?

Fuck, sogar die EP mit den Rebel Heart Bonus Tracks ist gut, Madonna wird einem fast sympathisch.

Engrenages 5 hatte den bislang besten Mid-Season-Schocker und das fieseste Cliffhanger-Ende, das man sich denken kann. Die können jetzt in der 6. zwei völlig bis vier völlig unterschiedliche Wege einschlagen und es macht mich ein bisschen wahnsinnig anderthalb Jahre warten zu müssen (sie schreiben gerade erst die 6.).

Gestern mit D&G Basecap durch den Tag gegangen und niemand hat mich deswegen angeschrien, mit Lebensmitteln beworfen oder auch nur die Augenbraue gezuckt. Frankly, I don´t give a shit, worüber sich Elton John erzürnt oder wie katholisch die Familienplanung von Herrn Dolce ist. Bei Madonna habe ich gelernt die Kunst vom Künstler zu dissoziieren, das kommt mir jetzt gelegen. Die Basecap ist vielleicht nicht das schönste Werk, das die beiden kreiert haben, aber diese ganze fadenscheinigen Empörungen gehen mir in ihrer political correctness auf den Sack. Es hat doch jeder ein Recht auf seine eigene Meinung und die darf auch gern beknackt sein. Ich verbrenne also keine D&G-Kleidungsstücke und auch nicht das Hole-Album, das sich in meiner CD-Sammlung befindet. Stürme, Wassergläser – empört Euch doch lieber über essentiellere Ungerechtigkeiten. In diesem Zusammenhang, sehr schön, the Lady from Scandal:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>