INVASIAN

Nach den Russen, dann den Spaniern nun also siehe oben. Trainierte Chinesen, die ausschließlich auf haarige Macho-Männer mit fetten Schwänzen stehen. Lustig: dass sie sich kopflos abbilden (ha ha – ich kann die eh nicht auseinanderhalten, aber da gehts mir mit den punkfrisierten stoppelbärtigen brustbehaarten Neukoelln-Spaniern genau so.) (Ich weiß, der grenzt ans Rassistsiche, aber is doch wahr. Und so habe ich mir einen markanten Italiener ausgesucht, der einen hohen Wiedererkennungswert hat, und treff mich demnächst mit dem.) Weitere Erkenntnisse: bei den Neuzugängen häufig frisierte Schamhaare (da wirkt der Schwanz länger, aaaaaaalter Trick! Son Bart!). Dadaistische no-sense-Sätze ersetzen Zitate aus Pop-Songs. Bisexualität boomt wie Bolle. Und, aber das wusste ich schon vorher – es gibt schon echt hässliche Puller.

Ein Gedanke zu „INVASIAN

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>