LA LUPE

“The first time you buy a house you see how pretty the paint is and buy it. The second time you look to see if the basement has termites. It’s the same with men.”

(Lupe Velez)

Wie sagte Patsy Stone einmal zu Edina Monsoon “Put them in the bowl, Dear”. Aus gegebenem Anlass hier ein Akimbo von Lupe Velez, die in ihrer Kloschüssel ertrank, anstelle, wie geplant, durch eine Überdosis Seconal zu sterben. Merke: Seconal nie auf vollen Magen, sonst Brechreiz. Brechreiz in Verbindung mit Seconal-Halbkoma und rutschigem Badezimmerläufer = unglaublich bescheuerte Todesursache, die legendärer sein wird als ein paar Hollywood-Filme in den 30ern und 40ern. Ansonsten bemerkenswert zu Lupe: sie war mit Johnny Weissmueller verheiratet und hat in einer tatsächlich unglaulich witzigen slowburn-Sequenz von Oliver Hardy mal ein rohes Ei an den Kopf bekommen. Oder war es in den Schuh?
lupehardy

10 Gedanken zu „LA LUPE

  1. saoirse

    ins dekolleté wäre ja auch nicht schlecht gewesen…
    im ladenlokal meines heißgeliebten 1756er fachwerkhauses am rhein wächst unkraut. trotzdem liebe ich es. bei männern finde ich auch immer erst raus, dass sie schnarchen und im schlaf reden, wenn es schon längst zu spät ist. aber schlafredner sind im moment sowieso meine beste inspirationsquelle (der mann mit dem f.s.d. stammt daher).

    Antworten
  2. glamourdick

    REPLY:
    in einem kleinen feinen ladengeschäft (ohne unkraut) bei mir um die ecke gibt es einen satz trinkgläser mit schicken, waffen tragenden damen darauf, schroeder. hast du den etwa schon?

    Antworten
  3. brittbee

    Ich besitze “Das Lexikon der merkwürdigen Todesarten”, warum fehlt Lupe da? Mein liebster Todesfall in dem Buch ist übrigens der Tierpfleger, der unter der Sch**ße eines Elefantenbullen erstickt ist. Dann lieber die eigene K*tze.

    Zusätzlich hat das Klum-Gör noch zwei afrikansiche Vornahmen, ich finde, das setzt der Albernheit noch die Krone auf.

    Antworten
  4. schroeder

    REPLY:
    Ladengeschäft, Haarfriseur, Glasvitrine .-)… klingt aber spannend das mit dem Satz hüftstämmiger Gläser. Besitze ich nicht. Bin aber auch immer skeptisch. Habe neulich in der w*man oder Br*gitte [ja, wo liest der schroeder denn so etwas?] Kaffeebecher mit den Mumins gesehen. 22 Ditscher das Stück, also 44 [!] Mark für so nen alten Herrn wie mich. Ein Becher! Da bin ich raus, mach ich nicht mit…

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>