SOMMERSTURM

“Kuckma da hinten, die Wolkenfront!”
“Die braucht noch so 2o Minuten schätz ich.”
“Wie lange brauchen wir denn zurück?”
“Ne halbe Stunde. We´re fucked!”
„Zieh das T-Shirt aus!“ – Lucky geistesgegenwärtig. Gesagt, getan. Und dann als ob Eispartikel auf einen niederprasseln im besengtest-möglichem Tempo über den See rudernd Richtung Anlegeplatz. Als wir ankommen sind wir pitschnass und blaugefroren. Leider haben Gummiboote es ja so an sich, dass man sie nicht einfach vertaut und abhaut, sondern, dass man die Luft erst herauslassen muss, bevor man sie im Kofferraum verstauen kann. Und Bäume, die in den ersten Minuten eines Sturzregens möglicherweise Schutz bieten, möchten auch irgendwann die Regenlast in fetten Platschern abwerfen und die Protagonisten ein wenige aufscheuchen. Also noch zehn weitere Minuten kreischlachend halbnackt am Straßenrand, bis auf die Knochen durchnässt, zitternd, schlotternd, aber selig und vor Lachen ganz irr. Immerhin ist das T-shirt fast trocken geblieben und Glam muss nicht oben ohne nach Hause.

sommersturm
(Im Verfügungsraum, no less! Glam verfügt, seine Leser mögen sich den Film “Sommersturm” ausleihen, besser noch kaufen. Fantastisches Script, schöne Bilder, hervorragend gespielt, absolut zwingend sehenswert, selbst für Heten Ich bin auch mit Scarlett O´Haras gemischtgeschlechtlichen Liebeleien aufgewachsen, also tut Euch ruhig mal einen schwulen Liebesfilm an, okay?)
Pic courtesy of www.schwung.uni-mannheim.de

11 Gedanken zu „SOMMERSTURM

  1. arboretum

    REPLY:
    Wenn’s Prosecco gäbe, käm’ ich auch. ;-)
    Nee, geht ja leider nicht, außerdem habe ich den Film auch nicht gesehen, da im Kino verpasst und daheim kein Fernseher usw.

    Antworten
  2. brittbee

    Hach, ich vermisse den Sommer, obwohl ich ihn nicht mal hatte. Wie schön wäre jetzt eine Ladung weichen warmen Regenwassers auf der Haut? Aber nein, dann eher frostiger Wind an der Bushaltestelle vorm Pornshop.

    Der Film ist klasse und ziemlich verklemmteHetentauglich. Finde ich.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>