UNDEAD UNDEAD UNDEAD

bela
Gestern die letzten 200 Seiten “Flicker” gelesen. Ein Leseerlebnis wie eine Mischung aus Heroin rauchen und Runterkommen. Nicht unähnlich vermutlich dem verderblichen Gefühl, das der Protagonist beim Betrachten der Max Castle-Filme hat. Somit hält das Buch, was das Cover und die ersten 300 Seiten versprachen. Und heute morgen bestürzt festgestellt, dass ich “Bela Lugosi´s dead” von Bauhaus nicht auf CD, nur auf Vinyl habe, und das, wo meinem Plattenspieler vor kurzem der Keilriemen gerissen ist. Dann eben “She´s in Parties!”.

War jemand beim Bauhaus-Konzert?

Apropos “fall-guys tumble on the cutting room floor”… gerade eben auf imdb.com geschaut, was troublesome André so treibt. Schade schade schade: “Basic Instinct: Risk Addiction” scheint nun doch “auf seine Mitwirkung verzichtet zu haben”, sein Name in der Besetzungsliste ist gelöscht worden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>