THE GREATEST LOVE OF ALL oder HOUSTON, WIR HABEN EIN PROBLEM

Da hatte ich ja wieder den Finger am Puls der Zeit! Spiegel online bestätigt (jedenfalls beinahe) meine, bzw. InTouchs Celebrity-couple-of-the-year-Theorie.
Whitney bereitet sich auf Osama vor. Ich finde, sie soll nichts überstürzen, sondern erst mal eine wenig ihre Freiheit und ihren Trailer ganz für sich alleine genießen. Überleg mal – nie wieder das Spritzbesteck teilen müssen! Sich ma nen Tag gehen und den Mopp auf dem Kleiderhaken lassen. Am besten auch schon mal die Scheiben abdunkeln, um sich auf die neue Höhlenwohnsituation vorzubereiten. If you really wanna feel the heat with somebody, Whitney, Osama is your man.

12 Gedanken zu „THE GREATEST LOVE OF ALL oder HOUSTON, WIR HABEN EIN PROBLEM

  1. PetitePatate

    glam, du hast’s im blut! doch hauptberuflich eigentlich hofberichterstatter oder frauke ludowig?

    PS: whitney, nimm eva herrmann als trauzeugin mit. die macht sich gut am herd in höhlen! danke.

    Antworten
  2. sabbeljan

    “…and my name is BOBBY BROWN, watch me now, I’m going down.”

    scheiben verdunkeln für höhlenfeeling – damit schmeckt sogar mein lauwarmer kaffee. glam at it`s best!

    Antworten
  3. glamourdick

    REPLY:
    oh – this very moment habe ich da eine wunschkandidatin: die petze, die das rauchverbot im office verantwortet. ich kann mit dem nichtrauchen leben, aber das feiste grinsen und innere glühen der nichtraucherfraktion wird noch folgen haben. i shut one of them up already. more will follow.

    glamour bin dick

    Antworten
  4. luckystrike

    REPLY:
    oh, don’t worry, I will wipe that smug smile right off her hackfresse. Plan hat 2 oder notfalls 3 stufen, und wird 2-3 Monate dauern. ich laß mir von ihr nicht mehr länger in mein leben k*cken.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>