7 Gedanken zu „GLAMS GENE SIND, ZUMINDEST ANTEILIG, EIN SEXSYMBOL oder DANKE FÜR DIE BLOGSPHERE

  1. RAS

    währe ich nicht soziophob, I’d ran glatt auf die strasse hinaus und riefe in die häuserschlucht:
    huhu! schöner blonder junge! frag deine mutti ob du mal raus spielen kommst – vor meiner kamera – ich versprech auch dass es künstlerisch wertvoll wird….

    tjatja…schade. aber wer weiss, viell. rennt er mir eines tages tats. noch vor die linse, und du kannst den sohn den du nie hattest in den spind pinnen 😉

    Antworten
  2. glamourdick

    REPLY:
    und vielleicht begegne ich ihm vor dir und überwinde meine soziophobie und probiere (totz meines beschädigten erbguts) ein paar kinder mit ihm zu zeugen. es ist ja der gute wille, der zählt.

    Antworten
  3. RAS

    REPLY:
    genau,
    wenn schon sollen die deutschen wenigstens gutaussehend und voller gutem willen aussterben….

    hier ist aber osten, wenn du ihm begegnetest könntest du theoretisch deinen dienst am demokratischen deutschland leisten – sachsen is the new MV!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.