GLAM, TAKTIL*

Kleidung kaufen ist ja oft ganz schön, aber manchmal ist es viel besser, einfach mal im Kleiderschrank zu wühlen und ein Kleidungsstück zu finden, das 20 Jahre des regelmäßigen Ausmistens überlebt hat. Jawohl, zwanzig Jahre. Und bestimmt 10 Jahre nicht an ihn gedacht. Wie konnte ich ihnn vergessen, meinen karminroten Cashmere-Pulli mit V-Ausschnitt??? Vielleicht, weil ich blauschwarzes Haar hatte, als ich ihn zuletzt trug. Und weiße Haut. Und das sehr Schneewittchenesque rüberkam. Aber jetzt, blond mit dunklem Ansatz – passt. Und das ist nur der Look, vom Tragecomfort möchte ich gar nicht anfangen. Das ist ja fast schon Sex.

*Courtesy of Febreeze

3 Gedanken zu „GLAM, TAKTIL*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.