THE BEVERLY HILLS ARE ALIVE oder WITHERING HEIGHTS

Kuckma: Britney single. Reese single. Fed-up single. Ryan Phillippe single. Mit einem Namen wie Reese Federline-Witherspoon könnte die Oscarmaus sich noch ganz andere Karrieren erschließen. Ich sehe sie als Gesundheitsministerin oder Promi-Bewährungshelferin (für Whitney, Courtney, Colin, demnächst sicher auch Lindsey). Und wenn Ryan mit Kiffen anfinge – durch den Dunst könnte man Britney fast für Reese halten. Wenn nun, der lieben Kleinen wegen, alle zusammen eine Villa bezögen dann wäre de Start für eine amerikanische Kelly-Family vorprogrammiert. Und wer unbedingt den Papa Kelly spielen möchte, das wissen wir spätestens seit Satan Esther Medea Madonnas blauem Fleck. Guy Itchy ist aber auch ein blöder Spielverderber und schon mit drei Blagen und dem Leibhaftigen an seiner Seite überfordert (Zählen sie mal, wieviele Itchy-Filme in der vergangenen Jahren gedreht wurden. See what I mean?). Dabei wäre doch Madonna einem Oscar nie näher als im Wohnzimmer von Reese Federline-Witherspoon.

4 Gedanken zu „THE BEVERLY HILLS ARE ALIVE oder WITHERING HEIGHTS

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>