TOUGH TÜV

Reinigung der korrodierten Bremsleitung. Reparatur der Radaufhängung vorn (Traggelenk links ausgeschlagen). TÜV-Gebühr, ASU-Gebühr. 3 9 0 ,- für den neuen Kat.
Wenn ich das ganze in der charmanten Autowerkstatt hinterm Tanzpalast in der Obentrautstraße hätte machen lassen. Habe ich aber nicht. Die waren nämlich unfreundlich. So bin ich mit dem Glam-Mobil zurück zum Gebrauchtwagenhändler auf dem Dorf. Der defekte KAT entpuppte sich als einwandfrei. Zwei kleinere Mängel wurden behoben, ASU und TÜV mit Bravour gemeistert und inklusive der Spritkosten, sowie der Nachfärbung des Haaransatzes beim Dorffriseur habe ich weniger als die Hälfte dessen gezahlt, was ich in der freundlichen Selbstmordattentäter-Werkstatt in der Hauptstadt hätte entrichten sollen. So bekam auch das KFZ-Amt gerade noch pünktlich am 10. Tag nach der Verwarnung sein ASU-Fax auf den Schreibtisch. Manchmal klappt´s.

4 Gedanken zu „TOUGH TÜV

  1. fragmente

    Mein guter Draht zu Gott scheint geholfen zu haben.
    Ich fahre übrigens seit meinem letzten Besuch mit provisorisch (ADAC) repariertem Auspuff durch die Gegend. Hält erstens ganz gut, und zweitens habe ich Angst, von der Werkstatt über den Tisch gezogen zu werden. Die Welt ist schlecht.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>