DAS SCHÖNSTE AM BLOGGEN SIND JA MITUNTER DIE KOMMENTARE oder WINDSBRAUT, PLUCKED

Und deshalb möchte ich den folgenden Thread gerne mit einem Posting adeln.
Gestern bei Lucky
(Im folgenden geht´s eigentlich um die Verständlichkeit von Kate Bush´s Lyrics zu „Wuthering Heights“.)

heathcliff-frank
(Kate, Carla, Caroline und Jutta Bush bei der Probe der berühmten Red-Dress-Performance zu „Wuthering Heights“, BBC-Archivmaterial 1977. Foto: Karl-Heinz Bush)

horizont (frankburkhard)
Romantik auf der Sturmhöhe der Zeit.
Womöglich hat er sogar „Wuthering heights“ gesungen. Aber wer kennt davon schon wirklich den Text. Außer uns vielleicht. Ich hab sogar mal beim Quizzorama Hendrik öffentlich „Whuthering heights“ singen hören, ganz offensichtlich ohne daß er sich die Mühe gemacht hätte, die Lyrics mal genau zu recherchieren. Mit phonetischer Ähnlichkeit kommt man ja aber auch ganz weit.
antworten

glamourdick – 19. Jan, 21:45
wozzery wozzery wozzery highs? he´s cliff. it´s mio cassio.
bearbeiten – löschen

luckystrike – 20. Jan, 13:45
geht mir aber bei den songs, die sich mir vor meiner englischen sozialisation eingeprägt haben, ähnlich, da summe ich auch immer noch sinnfreie phonetische assoziationsketten.

horizont (anonym) – 20. Jan, 01:30
phonetikbar
ein SUPI neuer cocktail!
„Wozzery Highs“
Jetzt müssen wir nur noch überlegen , was da alles reinkommt…
*freu*
*zusammenzuck*
*trotzig*
*weiterfreu*
*und immer noch*
*einfach nur, um noch mehr *`s zu benutzen*
*schon aus protest*
*aber immer noch freu*
antworten

glamourdick – 20. Jan, 13:24
champagner
singperlen
und ne e.

*kicher*
bearbeiten – löschen

luckystrike – 20. Jan, 13:46
na, hair of doormat, hem of anorak, usw. *freu*

frankburkhard – 20. Jan, 15:27
singperlen.
sind das sowas wie meisenknödel?
antworten

luckystrike – 20. Jan, 16:05
mh-mh! das ist was rauskommt, wenn man oben jodS11 reintut. bei menschen ninnt man E.

glamourdick – 21. Jan, 10:57
sag bloß im osten gabs keine singperlen! was haben denn eure vögel gemacht? gebrummt?
*schmeissmichwech*

scheiße, ich kann nicht mehr, ich stell mir ostberlin 1988 vor und die ganze brummenden tauben und spatzen im stadtbild. wie alles etwas vibriert wegen der sonoren vögel. da wär ich aber auch raus über ungarn.

2 Gedanken zu „DAS SCHÖNSTE AM BLOGGEN SIND JA MITUNTER DIE KOMMENTARE oder WINDSBRAUT, PLUCKED

  1. glamourdick

    REPLY:
    ich tippe auf jutta. die ist nie mit deinem erfolg klargekommen und hat immer alles materielle an sich gerissen. sie hat uns damals auch immer die röcke von den petticoats geklaut und an den eigenen montiert. ganz zu schweigen davon, dass ich eines tages bei ihr alle haargummis, single-socken und kugelschreiber gefunden habe, von denen ich gedacht hatte, dass die hauselfen sie sich als lohn für die heinzelmännereien genommen haben. was völlig in ordnung gewesen wäre, schließlich haben sie „wuthering heights“ in der mittsommernacht des jahres 1973 selbst geschrieben, weil sie kate so mochten, denn die hat ihnen immer ein schälchen milch und einen peanutbutter-doppelchipchip-chocolate-cookie an die scheunentür gestellt, abends vorm zu-bett-gehen. und ihnen eine kleine abendweise angestimmt, auf ihre unnachahmliche art und in der sprache der südostirischen leprechaune. sie konnte immer so gut mit den hauselfen und die haben sie abgöttisch zurückverehrt. also, wenn du mich fragst – jutta hat die jacken. malo malo malo.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.