GLAM´S DISCOVERY-CHANNEL

Ich komme gerade überhaupt nicht darüber weg, dass Wasser nach gar nichts schmeckt. Ich meine, alles schmeckt nach irgendwas. (Außer manche Tomaten.)

14 Gedanken zu „GLAM´S DISCOVERY-CHANNEL

  1. blogger.de:kittykoma

    moment mal. wasser schmeckt nach was. evian nach einem riesigen stahltank, in dem eine einzelne, lange getragene schwarzseidene herrensocke schwimmt. san pellegrino zart nach bimsstein, noch nicht allzulange benutzt. bonaqua nach ddr „heimsprudler“, weils so kleine bissige blasen hat.

    Antworten
  2. glamourdick

    REPLY:
    kann es sein, miss koma, dass Sie evolutionär weiter sind als beispielsweise ich? eine mit allen wassern gewaschene eingeweihte gar? oder von einem fernen stern, auf dem es kein wasser und keine chipswürzungen mehr gab, weshalb man beschloss, sich auf der erde anzusiedeln? dann wären sie natürlich mit ihren wasser-geschmacksknospen klar im vorteil!

    Antworten
  3. blogger.de:kittykoma

    REPLY:
    häm, antennen hab ich nicht, grün bin ich auch nicht, anderer stern fällt schon mal aus. aber es gab in meinem leben zwei köche, die haben mir so allerhand beigebracht 😉
    seitdem sind industriewürzen bei mir tatsächlich selten. die versauen den geschmackssinn. außerdem inspiriert die weinposie von sommeliers doch erheblich.

    Antworten
  4. glamourdick

    REPLY:
    agent koma, verzeih! ich war plump. sie sind natürlich auf der erde ganz incognito unterwegs und von mir wird niemand etwas von den extraterrestrischen koch- und küchenerlebnissen erfahren.

    Antworten
  5. blogger.de:kittykoma

    REPLY:
    glam, vorsicht! rumpelstilzchen ist an der stelle explodiert! das würde so ein häßliches loch in kreuzberg reissen und außerdem bin ich ganz gern noch am stück hinter meinem schreibtisch.
    würde eher meine erdstrahleneinflusserlebnisschilderung tilgen wollen. da war ich wohl nicht ganz bei mir.

    Antworten
  6. raketenprinz

    REPLY:
    einspruch! auch wenn man kein freund von evian ist, verbietet es sich doch, dieses immerhin quellwasser mit diesem coca-cola-leitungs-plus-„mineralstoffe“-dreck bonaqa in einem absatz zu nennen!

    der prinz meint: vittel ist unterschaetzt: nicht das beste aller wasser, aber immerhin frisch und weich gleichermassen…

    Antworten
  7. pulsiv

    wenn wassersorten schon unterschiedlich schmecken… legt das nicht nahe, dass es einen geschmack geben muss?
    also ich kaufe zumindest diverse sorten nicht, weil sie mir nicht SCHMECKEN…

    Antworten
  8. luckystrike

    REPLY:
    ha! bonaqua geht natürlich gar nicht, leitungswasser kann ich mir auch selber abfüllen, an evian ist das einzig geniale daran der name, wenn man ihn von hinten liest und an die rosa flasche denkt, und bei vittel muß ich immer an vettel denken, warum ich es nicht kaufe, obwohl es mir tatsächlich am besten schmeckt. fakt ist, ich bin einfach zu faul zum kisten schleppen und trinke mein wasser aus dem hahn. jetzt isses raus, herr lucky trinkt auch wasser. und das bis zu 3 liter am tag.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.