PAN´S LABYRINTH oder DAS ALTE GEWEIH

I hated it. Das ist ja wie vier Romy-Schneider-Filme auf einmal. Gib sie gib sie gib sie. Ich kann diese ganze Opferscheiße einfach nicht mehr ertragen. Trotz grandioser Bilder, großartiger Maske. That story sucks. (Sorry, wenn ich keinen Franco-Hintergrund habe und so eine Mär weder emotional verstehen kann noch will. Ebensowenig hat ein Kinobesucher die Vergewaltigungs-Szene in “Das alte Gewehr” über sich ergehen zu lassen, meine Güte – la vie est beschissen genug, a lot of the time.) Immerhin habe ich ein paar worte Spanisch gelernt und, diese prompt einsetzend, mit Herrn Bambi geSMSt. Sein Englisch ist schon besser als noch vor zwei Wochen. Mit Bambi in Broken English zu korrespondieren fällt so ungleich leichter, als mit dem anderen da, der noch viel weiter weg ist.

glamphone
(Ich muss demnächst nochmal ein Bild des Marilyn-Telefons nachreichen. Das habe ich mal von der Porno-Queen geschenkt bekommen. Wenn es klingelt ertönt “I wanna be loved by you” und Marilyns Rock fliegt hoch. Allerliebst. Die Noten zu “The Man that got away” verdanke ich der amerikanischen Nachbarin, die hier mitliest und manchmal als “Adrenaline Junkie” kommentiert – sie konnte den Gedanken nicht ertragen, dass ich den Text vergessen hatte, wenn auch nur kurzfristig. Das ist ein Lied, das sollte man nicht vergessen, man kann es nämlich immer mal wieder brauchen.)
Der Vollständigkeit halber: Warhol-Plakat und lindgrüne Kommode courtesy of Gabriel, Kerzenständer von Galina. Die Wandfarbe ist aus der Disney-Prinzessinnen-Home-Serie, ungelogen. Heißt “Feenstaub” oder so.

4 Gedanken zu „PAN´S LABYRINTH oder DAS ALTE GEWEIH

  1. glamourdick

    REPLY:
    getreu dem mi-ma-motto “müssen müssen müssen müssen tränen sein? nein nein, nein nein”, das aus einem lied stammt, das auch folgenden epochalen satz beinhaltet:
    “da steht ein typ, sieht aus wie tot
    was soll ich tun, ich nehm ihn mit in meiner not.”
    (aus dem reizenden musical “im himmel ist die hölle los”.)

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>