GLAM PRÄSENTIERT SEINE HAUSTIERE

Das Schöne am Junigeburtstag: Rosengeschenke. So denke ich jeden Tag an Frau Fragmente, die mir die farbschönste Rose überhaupt geschenkt hat. Von Pink über Rosé, Mauve, Lachs bis Orange. Und kaum ist sie ausgeblüht, fängt sie wieder von vorne an!

frag_rose1

frag_rose2

Das ist die Lucky-Rose vom Vorjahr, sie blüht von Mai bis November und zwar üppig.

lucky_rose2

Was ich immer noch suche: die lachsrosane Rose meiner Kindheit, die so stark duftete, dass sie Gardenien olfaktorisch übertünchen konnte. Nicht nur sah sie wunderschön aus und verbreitete den Duft, den ich heute mit Nostalgie gleichsetze – kandiert schmeckte die Blüte auch noch köstlich!

Und, wo das jetzt ein seltsamer Beitrag ist, überlege ich, auf dieser Seite ein Strickblog zu eröffnen. Oder was mit Basteln. Mal schauen.

11 Gedanken zu „GLAM PRÄSENTIERT SEINE HAUSTIERE

  1. glamourdick

    REPLY:
    da kann ich dich beruhigen. rosen sind pflegeleicht. man muss nur die gegenmittel für pilz- oder rostbefall im haus haben, dann gedeihen sie ganz prächtig. außerdem sind sie winterhart.

    Antworten
  2. luckystrike

    so soll das sein, so gehört sich das, massig rosen für den glam.
    hieß deine kindheitsrose vielleicht bonika? die waren damals sehr gebräuchlich und die beschreibung paßt eigentlich – wir müssen mal in eine gärtnerei fahren und suchen.

    Antworten
  3. larousse

    „Flip Flops aus Moosgummi, ein autodidaktisches Trainingscamp“ oder sowas?
    My favourite one ist ja Peppermint, find nur leider grad kein unverklagbares Bild. Wunderschön übrigens die Rosen – ich sag ja, grüner Daumen. Meiner ist eher so graugrünbraun…

    Antworten
  4. blogger.de:kittykoma

    wie schön! ich kreise seit zwei jahren auch um rosen herum, spiele mit dem gedanken, sie auf meinen balkon zu schleppen. und weiß doch: das kann ich einem bambus antun oder einem hibiscus, mittlerweile auch tomaten. aber mit meinen gartensadismen eine rose quälen, das bringe ich nicht übers herz.

    Antworten
  5. Adrenaline Junkie

    Hello my dear,

    We sit here in California, admiring your online roses. „Ach, wie schoen,“ sagt die Adrenalinmummy. Sie hat naemlich auch viele Rosen im Garten.

    Geburtstagsgruesse von uns auch an glammum,
    AJ

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.