OFF TOPIC

Die Annahme, dass ein Tag Auszeit die Symptome verschwinden lassen würde, die sich in den vergangenen Wochen völlig unproportional quasi nahezu ausufernd verstärkt haben, war natürlich naiv. Die letzte symptomfreie Zeit liegt anderthalb Jahre zurück und die Umstände zu rekreieren, die zu der Entspannung führten, ist leider gerade unmöglich. Ich stelle fest, dass ich in den vergangenen zwei Jahren keine Grippe oder schwere Erkältung hatte, während alles um mich herum hustet und prustet. Eine Woche im Bett, vollständiger Rückzug – ich weiß, das würde die tosende Psyche ausräuchern, wenn auch nur für ein paar Tage. Aber kennen Sie einen Feiberufler, der krank macht? (Außer mir, heute, ausnahmsweise.) Bei welchen Zeichen des Körpers gibt man sich geschlagen und bleibt im Bett? When will the body ever learn?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>