IMMER WENN DU DENKST DIE WELT IST SCHLECHT DANN HAST DU RECHT und das ist ja das schöne daran, dass man sich darauf verlassen kann*

DSC00036

Wenn einem noch nicht mal mitten drin, sondern schon nach einer Stunde auf einmal und zunächst recht unerklärlich die gute Laune abhanden kommt. Man feiert sonst ja gerne. Zumal in einem Raum mit 30 Bekannten. Und eigentlich bauchgefühlstechnisch schon vorm Öffnen des Buffets verschwinden möchte, aber das nicht tut, weil, man kennt sich, die Laune kann noch kommen, man hat es früher schon erlebt.
Und man forciert und tut, was einem sonst Freude macht, aber die Freude ist so gequetscht wie das Lächeln, das einem nicht abgenommen wird. Kollegen auf Party sind wie Neutronen unter Beobachtung. Sie verhalten sich anders. Der nette Geduldige spielt auf einmal Xanthippe, die Spröde tanzt bauchfrei, die Nichtraucher rauchen. Und eigentlich erst tags darauf, nachdem man von Tante Lilli** und Tante Wanda*** geträumt hat, weiß man, was da passiert ist. Eine neue Programmierung. Vorsicht vor Parties. Die letzten endeten nämlich immer unschön. Instinktiv richtig bin ich dann vor dem Ende der Party gegangen, so konnte es kein Böses nehmen. Aber lieber wäre mir, wieder unbeschwert feiern zu können, denn wie bescheuert ist es, beschwert zu feiern?

* nicht Buddha sondern Michael von der Heide
** eine reizende Frau, wenn man sie auf seiner Seite hat, das Böse in Person, wenn nicht.
*** die mich seit diesem Sommer vor ein paar Jahren hasst, weil sie mit nach Auschwitz musste, und danach auch noch die Kinder ihres verhassten Bruders besuchen, weil ich das so durchgesetzt hatte. Der Polentrip mit der Großfamilie muss auch irgendwann noch mal gebloggt werden.

DSC00038

9.12.07: neue Tasse eingeweiht. Aus der trank schon Ur-Uropa Dick. Vermutlich nicht weißen, sondern schwarzen Tee und, ganz Schmiedemeister, vermutlich mit nem Schuss Korn.

4 Gedanken zu „IMMER WENN DU DENKST DIE WELT IST SCHLECHT DANN HAST DU RECHT und das ist ja das schöne daran, dass man sich darauf verlassen kann*

  1. glamourdick

    REPLY:
    große hände. große sonnenbrillen kannste knicken. (der look wäre noch besser, wenn ich endlich einen hochgradig sternenstaub-funky-glitter schwarzen lidschatten fände. max factor ist zu subtil.)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.