HEUTE SCHON BEPISST? oder MIDNGHT IN THE SUBWAY

„In der U-Bahn riecht es nach abgestandenem Leben.“

Mit Dir darin sieht es auch so aus.

„Zwei Typen in Gangster-Rap-Klamotten tauchen auf. Meine Tante würde ohnmächtig werden.“

Hat die Tante Geburtstag? Oder wie hat Sie es in diese Zeilen geschafft? Hätte in-die-Kamera-winken nicht gereicht?? Fakt ist jedoch, dass Florian Silbereisen nicht am Brennpunkt HerrmannSplatz wohnt. Da trifft man schon eher Buschi-Do und so. Was mir jetzt wirklich zu denken gibt: Wagners Tante. Wie alt mag die wohl sein? Die war doch sicher schon bei der Erfindung der Ubahn dabei.

„Ich habe keinen Augenkontakt mit den Biertrinkern. Frau Zypries auch nicht.“

Na, Du hast doch die Zypries mit zum Flirten.

„„Wohin soll ich fliehen“, frage ich die Ministerin, „wenn die Schläger mich verfolgen?“ „

Herr Wagner, ich würde NICHT den Weg über die Gleise nehmen. Dort ist es dunkel und vielleicht kennen Sie den Film mit Franka Potente, jedenfalls, eher nicht den Weg über die Gleise. Vertrauen Sie mir. Versuchen Sie es mit der nächsten Notrufsäule.

„Ich stelle mir vor, wie ich blutüberströmt zu der Notrufsäule krieche und den untersten Knopf erreiche.“

Wieviel Knöppe hat die denn?? Einen deutschen und einen türkischen? Ich würde einfach jemanden vom Kamerateam um ein Handy bitten.

„Untergrundfahrer-Gesichter, Unter-der-Erde-Fahrer. Niemand guckt jemanden an.“

Die hatten Angst vor Dir. Hätte ich auch gehabt. Dann auch noch dieser strenge Geruch von Kehlkopfkrebs, billigem Cognak, altem Leder und Schwarzkopf-Haarvolumen-Produkten…

„Ich sage der Ministerin, dass ich lieber über der Erde lebe – mit Bäumen und Blumen.“

Schatzi, die Leute leben dort nicht. Die benutzen das zum Fortbewegen und Aufwärmen. Und auf Dauer ist ein Leben mit Bäumen und Blumen einsilbig. Ich finde das Leben mit Menschen irgendwie – menschlicher.

13 Gedanken zu „HEUTE SCHON BEPISST? oder MIDNGHT IN THE SUBWAY

  1. kittykoma

    ach ick liebe wagner! wozu noch 7,50 für i am legend ausgeben, wenn mans in der ubahn für 2,10 kriegt.
    mein tipp für seine nächste reality-show: charlottenburger parkhäuser.

    Antworten
  2. brittbee

    ich kann kaum glauben, daß foto und text kein fake sind. haben die keine schlußredaktion? haben die kein hirn, kein gespür? irgendwie so was praktisches? gruselig und selbstgefällig.

    Antworten
  3. glamourdick

    REPLY:
    schön auch der kleine filmbeitrag (sinngemäß wiedergegeben.)
    zypries: „an dieser notfrufsäule kann man den schalter „information“ betätigen. ich habe das mal ausprobiert und es funktionierte“.
    wagner (notierend): „nohtroofseule“nennt man sowas. ah ja!“

    Antworten
  4. spango

    nun könnte man sagen: nehmt ihm den kolostomiebeutel aus dem kopp – aber es stimmt schon bedenklich, dass die zyppe für den den zivi gibt…
    gelacht habe ich nur bei deinem hinweis auf den unterschied zwischen fortbewegungsmittel und eigenheim…der rest riecht zu sehr nach der pisse, die jeden tag mehrere millionen als wahrheit konsumieren…mein oppa hat ja auch ne zeitlang geglaubt, dass man aids aufm krankenhausklo bekommt.

    Antworten
  5. Polaris

    Und ich dachte, Sie hätten surreal geträumt, Herr Glam…wie schrecklich grausam das Leben am frühen Morgen doch schon sein kann.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.