12 Gedanken zu „DA WAR DOCH NOCH WAS oder GEBURTSTAGSGRUSS, NACHTRAEGLICH

  1. brittbee

    hättse mal die finger von wangenknochenimplantaten gelassen. botox and all that kann ich verstehen. aber ick hätte mittlerweile lieber ne madonna, die aussieht wie fuffzich als eine die aussieht wie ne mumie.

    Antworten
  2. glamourdick

    REPLY:
    @britt
    ich finde mit dem schwarzen pagenkopf geht´s. das macht das gesicht wieder etwas schmaler.

    @timan
    jetzt grinst die alte, weil sie´s auf dieset blog jeschafft hat. danke, timanfaya. danke.
    (note: hab das bild aus copyrightgründen gelöscht. aber du könntest es verlinken.)

    @madonna
    i don´t want to be rude, bitch, but your ears will go on growing and growing – do something about it quick. or cover them with your claws hands.

    Antworten
  3. spango

    mich können sie nicht täuschen – das was sie zeigen ist nicht das originalexponat von gunther von hagens. wobei ich zugeben muss, dass dessen plastinate immer weniger menschen ähneln.

    Antworten
  4. timanfaya

    REPLY:
    *hüstel* … dabei bin ich bei sowas doch sonst so vorsichtig geworden …

    ich glaube mein statement zu dieser obzession des horrors war: ohne ein gramm fett auf den knochen sieht man irgendwie vollkacke aus!

    [oder so ähnlich]

    Antworten
  5. Ebola

    Den Namen Madonna hier auf deiner Seite zu lesen ließ mich gerade den Gedanken haben, dass sie fürn Arsch ist.
    Sorry. Ich mag die Töle nicht. Madonna, bähhhh!

    Antworten
  6. glamourdick

    REPLY:
    schaunsema det schnieke video an, denn vastehnse ooch worum et jeht.

    aber ooch schön zu erfahren, dass meine kleine seite ein indickator für “im arsch” ist!

    Antworten
  7. Ebola

    REPLY:
    Na ja, ich wusste fast vorher, dass man mich falsch verstehen wird – wenn ich mich so ausdrücke. Es war kurz vor Feierabend und ich nicht ganz gewillt wortgewandt zu sein.

    Das Video habe ich gesehen und finde es klasse. Mir ging’s nur um namentlich Madonna Faltenschupser.

    Und dein werter Hinterteil war nicht gemeint, sondern eher das Thema hier. ;-)

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>