MARCEL FEIGE: SPECK oder DASS DAS BUCH NICH SO DOLL IS WAR JA SCHNELL KLAR, ABER…

… dass dann noch Sätze kommen wie folgender:

“Seine Leibesfülle schien Thanner nicht davon abhalten zu können, beeindruckend schnell zu kombinieren.”

Haben Sie das auch immer, dass sich zwischen Betrachtung und Erkenntnis dreist ne Fettwulst drängt? Lästig, oder?

3 Gedanken zu „MARCEL FEIGE: SPECK oder DASS DAS BUCH NICH SO DOLL IS WAR JA SCHNELL KLAR, ABER…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>