DAS SCHWEIGEN oder UNEXPECTED SONG

Mein Mitteilungsbedürfnis auf Blog-Ebene ist gerade sehr eingeschränkt. Ein paar Unerfreulichkeiten will ich gerade nicht loswerden, das würde ihnen mehr Raum bieten, als sie verdienen. Da verschaff ich mir in Gesprächen besser Luft.
Aber auch die bezaubernde zwischenmenschliche Begegnung von gestern, die im Bett begann und in einem langen Küchentischgespäch gipfelte, gehört eigentlich gar nicht hierher und wird nur festgehalten, damit ich mich in einem Jahr, wenn ich den Schnee-vom-vergangenen-Jahr-Button klicke, freudvoll erinnern kann.

Ein Gedanke zu „DAS SCHWEIGEN oder UNEXPECTED SONG

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>