WAS HILDE NICHT WUSSTE

Auf Marlene Dietrichs Ausgabe des Buches, „Romy – Betrachtungen eines Lebensweges“, das Hildegard Knef 1982 ausgehustet hatte, (zusammen mit einem Häufchen verteerten Bronchialschleims, stell ich mir vor) – Romys Leiche war damals noch lauwarm, steht in Filzstift geschrieben: „I hope she doesn´t write about me. She didn´t know her.“

Dafür allein hat sich der Gang in die Romy-Ausstellung im Filmmuseum gelohnt. Übrigens verlängert bis zum August.

Ich fordere ein Marlene-Museum.

9 Gedanken zu „WAS HILDE NICHT WUSSTE

  1. Little Lebowski

    so gut ihr blog auch ist, sie müssen endlich lernen, korrekt zu zitiern. auf dem buch steht: „chuzpah! she didn’t know her. make shure she doesn’t write about me!“
    auf der rückseite fügte sie noch hinzu: „let’s all get together and fight hildegard knef.“

    Antworten
  2. glamourdick

    REPLY:
    stimmt* – ich hatte es blöderweise nicht fotografiert und am ausgang hatte man es mir wieder aus der tasche genommen, wie gemein. aber danke für diesen kleinen analen kommentar! marlene hätte es genau so gemacht!

    *das „chuzpah“ habe ich nicht gesehen, das kann ich beschwören. stand das möglicherweise auf dem buchrücken?

    Antworten
  3. Little Lebowski

    REPLY:
    das stand vorne (seitlich), aber ich gebe zu, die schröder-biographie über die knef gelesen und das zitat vorher schon gekannt zu haben. no offence also. 🙂

    Antworten
  4. Little Lebowski

    REPLY:
    (auch schön übrigens marlenes (mit filzstift quer über das blatt geschriebener) kommentar auf einem brief, den ihr die lemper irgendwann geschrieben hatte: „seems to be „well-known“ in germany.“)

    Antworten
  5. glamourdick

    REPLY:
    ich könnte jetzt ja auch mit ein paar zitaten kommen, aber ich muss erstmal ein bisschen zitieren lernen. (so i´ll swollow (sic) my diamonds and shut up 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.