GUNST KOMMT VON GÖNNEN

Ich muss mich diesbezüglich korrigieren. Sie hustete nicht einfach feucht – Hilde kotzte. In vielen Passagen, in denen sie sich über die Deutschen und die Kritiker verausgabt, geht es nicht um Romy, sondern um die immer wieder von-Deutschen-missverstandene Filmkünstlerin Hildegard Knef – die herausragende internationale alleskönnende Granate. Am Schönsten folgender Vorschlag: „Im Grunde sollen Künstler – wenn überhaupt – ausschließlich von Künstlern bewertet werden.“ Ja klar. Am Besten die Kinos und Theater alle dicht machen, damit nicht der Plebs auf den Gedanken kommt, sich eine Meinung zu leisten, geschweige denn, diese kund zu tun.

Schade, dass oft nur Hass, Vorwurf und Missgunst übrig bleiben, wenn jemand seine eigene Karriere um Jahre überlebt.

Ein schöner Satz jedoch: „Es gibt keine Intensivstation für Liebeskummer.“

7 Gedanken zu „GUNST KOMMT VON GÖNNEN

  1. luckystrike

    Wenn ich mich richtig erinnere, hat sie selber auch später zugegeben, daß sie das Buch nur geschrieben hat, weil sie Geld brauchte, und daß sie Romy überhaupt kaum, wenn überhaupt kannte. Künstlerisch war sie da schon komplett über den Deister, und eigentlich nur noch peinlich – aber das buch einem Ghostwriter zugeben, dazu war se wohl nicht willens oder zu klamm. Das astrobuch ist ja in seiner Trashigkeit ja noch lustig, aber da gehts ja auch nicht umeinen anderen Menschen/Künstler. Das Romy-Buch hab ich gar nicht erst gelesen.

    Antworten
  2. glamourdick

    REPLY:
    nach meiner intensiven beziehung mit ihr bin jetzt entschlossen, die intime biographie der katja riemann zu verfassen. „katja und ich: – freunde, feinde, flossenschwänzler“.

    Antworten
  3. Roulette

    Ich bin gespannt auf die Hölle von Henry George Clouzot. Knalliges buntes psychedelisches Drama. Und durchgedrehte Männer – immer mein Topos!

    Antworten
  4. glamourdick

    REPLY:
    da ist gerade ein bildband auf dem markt, ich hatte ihn im shop des filmmuseums in der hand. haben sie den film rekonstruiert?? ich dachte es gebe nur 20 minuten?

    Antworten
  5. Roulette

    REPLY:
    es gibt so eine art dokumentarische rekonstruktion ab juli auf dvd. den namen des zusammenschniplers weiß ich nicht mehr aber der titel wird sein: „Die Hölle von Henry George Clouzot“

    Antworten
  6. Little Lebowski

    die dvd „henri-georges cluzot’s inferno“ gibt es bereits seit anfang april in england auf dvd. (siehe amazon.co.uk) es ist eine mischung aus making-of, rekonstruktion und nachgespielten szenen. es wurden übrigens fast 14 stunden material gefunden. als bonus gibt es auf der dvd noch fast 60minütige interviews.

    ausschnitte:
    http://www.youtube.com/watch?v=WfBUC5oPOdg

    http://www.youtube.com/watch?v=a-1NjaLpITw

    http://www.youtube.com/watch?v=FEzxaTEDMh4

    trailer:
    http://www.youtube.com/watch?v=QydnBIOwoFc

    im juli soll der film auch in deutschland bei kinowelt erscheinen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.