MUSCHIG

„Im Pussystübchen wird gebastelt, gestaunt, gelesen und geplaudert: von Orgasmus bis Intimpiercing, Menstruation und Masturbation, Pilzen und Pillen, von Frisuren bis Vorlieben – hier geht’s um Vaginales! Mit viel Glitzer und Heißklebepistolen brechen Gäste und Veranstalterinnen Tabus und haben Spaß dabei. Man kann Cocktails schlürfend in Comics blättern oder mutig einen Beitrag zum Pussy Polaroid Projekt beisteuern. Sehenswert ist auch die gesammelte Pussy Art, die in den Räumen der Bastellerie ausgestellt ist.”

Nein nein, das ist wohl doch nichts für Glamourdick. Aber Danke für die Einladung. Ich warte, bis die Penisbasteln anbieten. Bringe auch meine eigene Heißspritzpistole.

6 Gedanken zu „MUSCHIG

  1. kittykoma

    REPLY:
    glitzestaub und natürliche farbpigmente ab ich jede menge. da ist dann gleich noch ein heilerdepeeling mit bei.
    hihi.
    gestern beim einschlafen fiel mir eine, wie so eine olle aus dem muschibastelstübchen nach hause kommt und sagt:
    schatz, schau mal, ich habe eine vagina aus zart gefärbtem pergament gemacht.
    und dann schatz so: prima, das wird ein wundervoller lampenschirm.
    aaaaaaahhhhh!

    Antworten
  2. glamourdick

    REPLY:
    ich würde das als lesbe radikaler angehen und eine muschi aus einer dose sülze, hausmacher art, anfertigen. und dann ordentlich glitter drauf. pergament ist so trocken!

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>