DIE WELT UND GLAM

Geplant war, die melancholische Reunion eines getrennten Paares zu schreiben. Stattdessen stehen die vor Madame Tussaud auf den Linden und lachen einander aus. Ich hab erstmal genug heute, die Biester machen was sie wollen.

Es fällt schwer, sich auf einen Film zu konzentrieren, wenn hinter einem Jake Gyllenhall sitzt, und ich weiß was er meint, frage mich allerdings, warum auf einen Film konzentrieren, wenn Jake Gyllenhall hinter einem sitzt?

Aus Georgien schreibt jemand, er möchte bitte nichts per Post geschickt bekommen, weil das Postsystem in Georgien noch nicht so ganz flächendeckend ausgearbeitet ist. Kann man Prinzessin Gloria da nicht vielleicht aussiedeln mal hinschicken?

Aus Los Angeles, West Hollywood, schreibt eine Freundin. Sie kommen heim vom Dinner und aus allen Fenstern hört man Whitney Houston. Es sei eine ganz andere Stimmung, als nach dem Tod des King Paedo of Pop.

In Uganda kann man dafür bestraft werden, wenn man von einem Homosexuellen weiß und ihn nicht denunziert. Ich möchte ab sofort keine Mails aus Uganda mehr beantworten oder immer dazu schreiben, dass ich schwul bin und sie dann anschwärzen, wenn sie mich nicht verpfeifen. (Anschwärzen in Uganda. Oh Mann!)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>