Archiv für den Tag: 25. Mai 2018

Dass ich mal Billy Idol poste hätte ich mir nie träumen lassen

In den Monaten im Harz, chez ma mère, war das schon immer sehr schräg, wenn wir zwei gemeinsam unterwegs waren, wir hinkten synchron. Rechts raus, links kurz. Mittsiebzigerin und Endvierziger – total identifizierbar als Mutter/Sohn-Team. Wünschte, es hätte uns jemand gefilmt, dann könnte ich das schön im Zeitraffer demonstrieren. Nun hat sie rechte Hüfte, ich linkes Knie – gespannt, wie wir hoppeln werden.

Den 50. Geburtstag mal verschoben – ich kann nicht in Berlin feiern, wenn die Mutter im Harz im Krankenhaus liegt. Gefeiert wird sicherlich dennoch, maybe a little im Harz – ich bau drauf, dass ein paar Liebe den Weg auf sich nehmen werden. Und die Berlin-Party wird nachgeholt. Einstweilen: